Skip to main content

Hurch Wolfgang OSI, Ausbildungsreferent Crew OÖ, Trainer und Ausbildner

Kontakt: eMail

Mein seemännischer Lebenslauf:
Ich segle seit meiner Jugend, vorwiegend am Attersee. 1987 hatte ich meinen ersten 14-tägigen Törn in der mittleren Adria. 2003 hat mich dann das yachti-Fieber endgültig gepackt.
Durch den YCA kam ich zur FB2 Ausbildung. Im Herbst absolvierte ich bei Sepp Höller den Theoriekurs und im Frühjahr 2014 den Trainings- und Prüfungstörn bei Sepp Höller und Klaus Czap.
In der Zwischenzeit haben sich über 12.000 Meilen, davon ca. 4.500 sm als Skipper, angesammelt.

Ich besitze den Befähigungsausweis für den Fahrtbereich 4 und der Funklizenz SRC.
2016 ISAF Sicherheitstraining bei Andreas Hanakamp
2017 Pyrotechnik
2017 Abschluss und Zertifizierung zum "Offshore Sailing Instrctor -OSI"
2018 MSVÖ-Prüfer-Lizenz

Meine Highlights:
- eine Nachtfahrt mit einer Nachtansteuerung ist immer ein Highlight
- Strasse von Otranto bei 3 m Wellen und 45 Knoten Wind
- 2017 FB4-Ausbildung abgeschlossen
- Madeira > Azoren - Langfahrt mit Astronavigation
- Ostsee
- Schottland - Innere und Äußere Hebriden
- Schweden - Schären
- Channel Crossing Solent - Frankreich
- Niederlande - 4 Meere in 7 Tagen

Was mir wichtig ist:
Das Hobby mit Urlaub verbinden. Jeden Tag einen anderer Hafen, jeden Tag ein anderes Gebiet, jeder Tag eine neue Herausforderung.
Vorbereitung ist gut und wichtig, doch erst durch Kameradschaft und Zusammenhalt ergibt sich Sicherheit.

Meine zukünftigen Aktivitäten:
- weiterer Aufbau des Nautischen Kompetenz-Zentrums des YCA
- das Aus- und Weiterbildungsprogramm der Crew OÖ um interessante Veranstaltungen ausbauen - "SEGELN SPEZIAL"
- RYA Yachtmaster Ocean Ausbildung
- 20m Binnen-Ausbildung abschliessen
- Skipper Medic Seminar
- Törns in Tiden-Revieren