Die Saison ist eröffnet!

Crews Crew Kärnten Crew Steiermark Crew Tirol, Vorarlberg Crew Salzburg Crew OÖ Crew Wien, NÖ, Burgenland next generation

Ab 1. Mai geht es auf Österreichs Binnenseen wieder los, natürlich müssen die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden:

Durch die Verordnung des Gesundheitsministers wurden die Einschränkungen  für Sportanlagen mit Wirkung vom 1.5.2020 aufgehoben. 

Bitte beachte:

VOR BESUCH EINES HAFENS:
Der Besuch eines Clubgeländes oder eines Hafens ist verständlicherweise ausnahmslos nicht gestattet, sollten Symptome einer COVID-Infektion, Grippe– oder Erkältungskrankheit vorliegen!

BEHÖRDLICHE VORSCHRIFTEN 
Die jeweils veröffentlichten und gültigen behördlichen Vorschriften/Empfehlungen bezüglich z.B. Abstand zwischen Menschen, keine Gruppenbildung, häufiges Händewaschen und Desinfektion, usw. gelten selbstverständlich auch im Vereinsgelände und sind als Mindestmaß zu sehen.  

NOTWENDIGE SICHERHEITSABSTÄNDE 
Personen, die nicht im selben Haushalt leben, müssen sich an den gesetzlichen Sicherheits-Abstand von 1 Meter halten. Während einer sportlichen Aktivität ist zwischen haushaltsfremden Personen ein ständiger Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten. 

 ANZAHL SEGLER AM BOOT 
Grundsätzlich dürfen nur Einhandsegler oder Personen aus demselben Haushalt miteinander segeln, da der geforderte Sicherheitsabstand in der Regeln während dem Segeln, An- und Ablegen nicht ständig eingehalten werden kann. Ein Zusammensitzen haushaltsfremder Personen am Boot außerhalb von Segelaktivitäten ist zu unterlassen. 

DESINFEKTION / HANDSCHUHE / MASKEN
Die Schutzmasken sind unbedingt zu benutzen. Bitte trage die Maske und Handschuhe nach Möglichkeit ebenfalls am Parkplatz und auch während des Weges zum Hafen

AUF DER STEGANLAGE 
Um einen geregelten Segelbetrieb und die Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten, sind alle Anlagennutzer angehalten, im eigenen und im Interesse aller Anwesenden, die Regelungen ausnahmslos einzuhalten. Es ist zu jedem Zeitpunkt eine Maske mitzuführen und diese bei Begegnungen auf der Steganlage vor dem Zusammentreffen aufzusetzen.  

TRAININGS UND SCHULUNGEN

Es ist darauf zu achten, dass jederzeit der während des Trainings der geforderte Mindestabstand von 2 Metern zu haushaltsfremden Personen eingehalten wird, auch beim Slippen der Boote.

  • Maximale Größe der Trainingsgruppe: 10 Teilnehmer inkl. Trainer  
  • Besprechungen in der Gruppe sind im Freien unter Einhaltung des 1 Meter Sicherheitsabstands ohne gegenseitige Berührungen abzuhalten 

VIELEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG 
Wir ersuchen um Vermeidung riskanter Situationen und Wetterbedingungen, um sich und Helfer nicht in Gefahr zu bringen.

Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinschaftlich unserem schönen Sport nachgehen können.

Natürlich müssen die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden