Rückblick: Jugendtörn

next generation Crew OÖ

20.-27.07.2019 Biograd

Nach dem erfolgreichen Wochenende des Jugend Sail Days am Attersee, fand die nächste Veranstaltung von der Next Generation Crew OÖ statt. 

Am Samstag den 20.07.2019 machten sich 6 abenteuerlustige, segelbegeisterte und junge Leute auf den Weg nach Kroatien. 

Mit einem frühen Start um 3 Uhr und der neu fertig gestellten Autobahn in Slowenien kann die Anreise doch nur gut gehen! Oder?! Den Blicken der Crew 11 Stunden später zufolge eher nicht. Eingeplant waren anfangs laut Navi und Staumeldungen ca. 7,5 Stunden. 

Zum Glück konnten schönes Wetter und der Blick aufs Meer die Stimmung wieder retten. In der Marina Kornati in Biograd erwartete uns eine Bavaria 38. 

Ein kleines aber feines Boot für unsere junge Crew. Der Check-in erfolge recht rasch und  ohne Probleme. Die Yacht scheint einen guten Eindruck zu machen. Also fertig machen zum Auslaufen. Segelboot kennen lernen, Segel setzen und ein paar kleinere Manöver später machten wir es uns in einer Bucht auf der südlichen Spitze von der Insel Pašman gemütlich. Dann das böse Erwachen. Wasser in der Bilge! Wo es bei der Übergabe noch gestaubt hat, steht plötzlich Wasser. Die erste kulinarische Kostprobe gab allerdings Entwarnung, es war Süßwasser. Also von Außen kann es nicht kommen. Die Suche woher das Wasser kommen könnte gestaltete sich als 3 stündige Beschäftigung ohne Ergebnis. Ein kurzer Kontrollanruf bei unserem Telefonjoker Gottfried "Titzl" Rieser lies nur eine Ferndiagnose zu, allerdings wurde die Entscheidung auf abwarten und tägliche mehrmalige Kontrolle gefällt. 

Wie sich später herausstellte, hatte die Crew eine Woche zuvor bereits Probleme mit der Heckdusche. Die wirkliche Quelle haben wir allerdings nicht gefunden, aber das Wasser wurde zum Glück nicht mehr. 

Nichtsdestotrotz konnten wir unsere Reise fortfahren und diese führte uns bis nach Hvar und wieder zurück. 160 Seemeilen voller lehrreicher, (ent)spannender und lustiger Momente die unsere bunt zusammengewürfelte Crew zusammengeschweißt hat. Dies lässt nur auf eine Fortführung in den nächsten Jahren hoffen!

Wenn auch du Interesse hast, nächstes Jahr Teil einer solchen Geschichte zu werden, dann melde dich einfach bei mir!

 

Kommentare aus der Crew:

"Der Jugendtörn 2019 in Kroatien war eine tolle, spannende, lustige und lehrreiche Erfahrung. Ich habe segeltechnisch viel dazugelernt - sowohl theoretisch als auch praktisch - und kann den nächsten Segeltörn kaum erwarten. Es war eine super Zeit mit einer tollen Gruppe und eine perfekte Mischung aus Entspannung, Abenteuer und Segeltraining. Ich wäre auf jeden Fall sofort wieder dabei. Ein großes Dankeschön an unseren Skipper Philipp, der alles organisiert und uns beim Segeln immer sehr kompetent angeleitet hat."

"Guten Morgen Kroatien! Baden. Frühstück. Sonnencreme. Segeln. Sonnen. Segeltheorie. Kekse. Segeln. Ankern/Anlegen. Schnorcheln/Baden. Essen. Schlafen. Repeat. Danke an die mega Crew für die tolle Woche! Danke YCA! "

"Der Jugendtörn des Yacht Club Austria war die optimale Gelegenheit die erlernten Kenntnisse des Segelscheins, den ich ebenfalls beim YCA absolviert habe, zu festigen. Außerdem hat es richtig viel Spaß gemacht!"