Skip to main content

Hutsteiner Gerhard OSI, Trainer und Ausbildner

Kontakt eMail

Mein seemännischer Lebenslauf:
Der Ferienhort am Wolfgangsee   ein 6wöchiges Sommercamp für Mittelschüler   ermöglichte mir ab dem 13.Lebensjahr den Zugang zum Rudern und Segeln auf ehemaligen dt.Marinekuttern und zum Erlernen klassischer Seemannnschaft. In den folgenden Feriensommern schaffte ich es, nach Ablegen der Steuermannsprüfung, bis zum Bootskommandanten eines derartigen Kutters mit 12 "Mann" Besatzung und konnte auch den A-Schein erwerben.
Ab dem 16.Lebensjahr durfte ich anschließend noch jeweils eine verbleibende Woche der Ferien am Attersee verbringen, wo ich mit einem Schulkollegen Regatten auf einem Pirat fuhr. Diese Liebe zum Attersee und zum Regattasegeln blieb bis zum heutigen Tage erhalten, seit 2004 auf einer schnellen UFO 22 auslebend.

Am Meer segle ich seit 1984, die diesbezügliche profunde theoretische Ausbildung verdanke ich Max Peterseil, die praktische, DI Wilhelm Fazokas, die mich auch zu den Prüfungen für den Motor-und Segelschein führten, die ich 1987 erwarb. Ebenso das österr. Seefunkzeugnis bei Gerald Neubauer.1989 kam der Motorbootschein Seen dazu, 2002 die SRC-Lizenz und das Internat.20m-Schiffsführerpatent. Im Sommer 2008 nahm ich an einem ISAF zertifizierten Sicherheitstraining teil.
Bisher durfte ich nunmehr mehr als 15.000 Seemeilen nautische Erfahrungen sammeln.

2010: Prüferlizenz Binnen beim Österreichischen Segelverband
2012: Status "Vorsitzender für Binnenprüfungen"
2014: Abschluss und Zertifizierung zum "Offshore SailingInstructor –OSI“ 

Meine Highlights:
- 5x Ecker 1000 Meilen Cup
- Griechenland: Rund Peloponnes
- Italien/Frankreich: Rund Elba/Korsika
- Teilnahme an Murter-, Austria- und Linz-Cup, Kings-Cup Phuket
- Überstellungstörn Alandinseln nach Rostock(650sm in 8Tagen)
- Gezeitentraining bei Heinz Ressl (Seamanship Austria) im Solent
- Gezeitentörn Innere Hebriden

Was mir wichtig ist: Auf Basis des Erlernens einer guten Seemannschaft, Freude am Segelsport wecken und entwickeln und zu umsichtigem verantwortungsbewussten Handeln in der Gemeinschaft führen