Crew Salzburg feierte „50 Jahre YCA“

Crew Salzburg Veranstaltungen Sbg.

 

Ein großes Fragzeichen stand vorab im Raum. Mit großer Bestürzung hatte CrewCommander Hubert Kraft über den tragischen Unfall von Sepp Höller - Ausbildungsreferent und Vorstandsmitglied der Crew-Salzburg - informiert. Sepp ist am 07. Juli 2022 in Izola bei seinem liebsten Hobby im Kampf gegen den Sturm ums Leben gekommen. Nachdem Sepp aber bereits im Vorfeld der Veranstaltung alles gute und eine schöne Feier gewünscht hatte, hat sich die Crew Salzburg dazu entschlossen, die 50-Jahrfeier am Mondsee, stattfinden zu lassen.

 

30 geladene Gäste warteten am 09.07.2022 auf der Kaipromenade am Mondsee an der Einstiegsstelle der Mondseeschifffahrt, wo uns der Schiffseigner und Captain Peter Hemetsberger bereits mit seinem Panorama-Ausflugsschiff der „MS Herzog Odilo“ erwartete. Empfangen wurden die Damen mit einem Glas Sekt, die Herrn mit einem Bier, vom Kapitän persönlich serviert.

Um 14:00 Uhr hieß es „Leinen los“ zur Rundfahrt auf dem Mondsee. Er ist der wärmste See im Salzkammergut, liegt auf 481m Meereshöhe und bietet, umgeben von Schafberg, Drachenwand und Schober, ein eindrucksvolles Panorama.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Commodore Gottfried Rieser und den CrewCommander der Crew Salzburg Hubert Kraft wurde das köstliche Buffet am Achterdeck gestürmt. Es gab reichlich von allem: Antipasti, Salate, Schnitzel, Hendl, Faschierte Laibchen - um nur ein paar der Köstlichkeiten aufzuzählen.

Nachdem der erste Hunger gestillt war und das regnerische und kühle Wetter vom Vortag inzwischen der Sonne gewichen war, trafen sich bald alle Gäste am Oberdeck, um den herrlichen Blick auf den See und die Umgebung zu genießen.

Während der Fahrt unterhielt uns Captain Peter mit Anekdoten rund um den See, verteilte Getränke und steuerte gleichzeitig das Schiff. Zur Halbzeit wurden wir dann von einem Motorboot „geentert“, welches uns allerdings nur Getränkenachschub liefern wollte.

Mit Kaffee und Kuchen neigte sich ein wunderschöner Nachmittag langsam zu Ende. Das Gruppenfoto nach dem Anlegen wird uns noch lange an das schöne Fest erinnern.

Wir - Ingrid und Franz - wollen uns hiermit nochmals herzlichst bei den Organisatoren des Festes Hubert Kraft und Familie bedanken. Es war ein wunderschöner Tag, an dem wir wieder viele neue Gleichgesinnte kennenlernen durften.